HOME  
FAQ  
 
 
 
   
  
 
 
 
 
 
R
O

    C
 
K
I
N
G
 
 
 
 
 
P
I
A
N
O

Manuela Nott M. A. (Musikwissenschaft) unterrichtet seit 2001 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie macht Hausbesuche im Großraum Köln. Unter folgendem Link können Sie sich einen optischen Eindruck Ihrer Arbeit verschaffen (ein akustischer Eindruck ist aus rechtlichen Gründen leider nicht möglich):
Impressionen der Konzerte

Sie unterrichtet Klavier, Gitarre und Keyboard. Der Klavierunterricht findet hauptsächlich bei Ihnen zu Hause statt. Gerne können Sie aber auch in die Unterrichtsräume nach Erftstadt-Lechenich kommen. Hausbesuche können in ganz Köln sowie im Umland gemacht werden. Insbesondere sind Hausbesuche auch in Brühl, Hürth, Bornheim, Erftstadt und Bonn möglich.
Sie begann selbst mit neun Jahren das Klavierspielen, mit zwölf Jahren beschäftigte sie sich mit dem Programmieren von Sounds auf dem Keyboard und mit vierzehn kam die Gitarre hinzu. Nach dem musischen Gymnasium (Leistungskurse: Musik und Mathe) studierte sie Musikwissenschaft, Afrikanistik und Philosophie in Köln (1994-2005). Sie spielte in diversen Bands Keyboard oder Gitarre und arbeitet zurzeit an einem Synthesizer-Piano-Projekt. Sie selbst hatte sowohl klassischen Klavierunterricht wie Jazzpianounterricht sowie verschiedene Gitarrenlehrer.

Manuela Nott wurde 1973 in Lünen bei Dortmund geboren. Seit 1978 wohnte sie in Köln, und seit 2006 lebt sie in Erftstadt. Sie wusste spätestens mit zwölf Jahren, dass Musik, insbesondere das Klavier, ihr hauptsächliches Interesse im Leben sein würde. Seit 2016 hat sie eine zweite Leidenschaft entdeckt, die ihre Tätigkeit als Musiklehrerin perfekt ergänzt. Sie ist begeisterte Tourenradlerin. Da sie ihren Beruf aus Überzeugung macht, hat sie nicht vor, mit 65 in Rente zu gehen, und das Fahrradfahren ist gut für die körperliche Fitness und macht den Kopf frei für neue Konzepte und Ideen im Unterricht. Vielleicht denken Sie jetzt, dass das eine mit dem anderen doch gar nichts zu tun hat, oder dass Sie das gar nicht interessiert, doch die volle Konzentration und Leistung kann nur erbracht werden, wenn es Pausen gibt, in denen man sich neu ordnen kann. Das Wichtigste für ein erfolgreiches Unterrichtsverhältnis ist darüber hinaus die Chemie, wie man so schön sagt, und da schaden ein paar persönliche Informationen sicher nicht. Gegenseitiger Respekt und vor allem Vertrauen sowie eine offene Kommunikation sind hier von großen Vorteil.






Informationen zum Gitarrenunterricht / Hausbesuche im Großraum Köln







Kontaktaufnahme:

Telefon: 0 22 35 - 6 97 66 84 (Manuela Nott)

Bevorzugt per E-Mail: manuela.nott@gmx.de